Ricky Martin: "Ich möchte eine Großfamilie"

Ricky Martin: "Ich möchte eine Großfamilie"

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Ricky Martin mit Jwan Yosef (c) Cover Media

Ricky Martin (45) möchte noch einmal Vater werden.

Der spanische Sänger (‚She Bangs‘) zieht die achtjährigen Zwillingssöhne Matteo und Valentino groß, hat seine Familienplanung allerdings noch nicht abgeschlossen. Wie er am Mittwoch [22. Februar] zu Gast bei ‚Watch What Happens Live With Andy Cohen‘ enthüllte, soll noch ein Mädchen zu ihnen stoßen.

„Ich möchte eine Großfamilie. Daddy’s kleines Mädchen muss natürlich noch dazu kommen“, lächelte der Star. Wenn im Zuge einer Leihmutterschaft nochmal Zwillinge draus werden, wäre das Ricky auch recht: „Wir haben die Energie – also los! Ich hätte kein Problem damit, wenn es zwei würden.“

Alleine ist er mit seinen Kindern nicht: Schon bald gibt der Musiker seinem Verlobten Jwan Yosef das Jawort. Dass er schwul ist, merkte Ricky allerdings anhand eines anderen Mannes. Dazu verriet er dem Moderator der US-Sendung: „Wow, da werden Erinnerungen wach. An ‚Saturday Night Fever‘ mit John Travolta – und die Unterwäscheszene! Er wacht in schwarzer Unterwäsche auf… ich kann mich noch dran erinnern!“

Getroffen hat er seinen Schwarm zwar bereits schon, dass er einst in ihn verknallt war, gestand Ricky Martin dem Schauspieler allerdings nie. „Nein, ich habe ihm nie gesagt, dass er meine erste Liebe war“, zwinkerte Ricky Martin.