Kylie Jenner: Ohne Social Media, ohne mich

Kylie Jenner: Ohne Social Media, ohne mich

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Kylie Jenner (c) Apega/WENN.com

Kylie Jenner (19) kann ohne Instagram und Co. nicht leben.

Das Reality-TV-Sternchen (‚Keeping Up With The Kardashians‘) konnte sich in den vergangenen Jahren eine riesige Fangemeinde aufbauen. Auf Instagram folgen ihr unglaubliche 86 Millionen Menschen, auf Twitter sind es fast 20 Millionen. Der Erfolg ihrer eigenen Kosmetiklinie beruht auf ihrer Online-Präsenz – das weiß auch Kylie Jenner.

„Die sozialen Medien bedeuten alles für mich“, gab die jüngere Halbschwester von Kim Kardashian (36) gegenüber ‚Violet Grey‘ zu. „Sie können natürlich auch ein negativer Raum für Stars sein. Aber was würden wir nur ohne sie tun?“

Seit 2015 vertreibt sie unter dem Namen Kylie Cosmetics Make-up, vor allem ihre Lip Kits sind dabei ein durchschlagender Erfolg. Zu Beginn wusste Kylie allerdings gar nicht so recht, wie sie ihr Unternehmen angehen sollte. „Ich hatte die Marke schon so lange eingetragen, wusste aber nicht, wo ich anfange sollte“, verriet sie. „Welche Fabrik [sollte ich einspannen], an wen sollte ich mich wenden – ich wusste einfach nichts. Meine Mutter hat mir dabei geholfen. Sie fuhr in ganz Los Angeles herum, um die perfekte Fabrik zu finden.“

Mit der Hilfe von Momager Kris Jenner (61) explodierte ihr Unternehmen förmlich – ihre Lip Kits waren gleich am ersten Tag ihrer Erscheinung komplett ausverkauft. „Ich rief meine Mutter an und flippte völlig aus: ‚Oh mein Gott, Mum, das ist einfach zu viel, die Leute kaufen es wirklich? Das ist verrückt!'“

Seitdem ist der Erfolg von Kylie Jenners Lippenstiften weiterhin ungebrochen.