Lady Gaga: Mit Emoji-Kollektion voll im Trend

Lady Gaga: Mit Emoji-Kollektion voll im Trend

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Lady Gaga (c) Euan Cherry/WENN.com

Lady Gaga (31) macht neben Musik jetzt auch Emojis.

Die bunten Piktogramme, die einst als simple Emoticons ihre Anfängen nahmen, sind heutzutage gar nicht mehr aus unserer digitalen Kommunikation wegzudenken – das weiß auch die US-Sängerin (‚Million Reasons‘)! Mit ihrer neuen App ‚GAGAmoji‘ liegt sie deshalb auch voll im Trend – die bietet Nutzern nämlich eine exklusive Emoji-Kollektion, die sie selbst entworfen hat und in der sie selbst in den verrücktesten Posen zu sehen ist.

„Es gibt eine Million Gründe, warum #LittleMonsters [so nennt Gaga ihre Fans] die besten Fans der Welt sind“, heißt es in der App-Store-Beschreibung. „Teilt eure Liebe für Lady Gaga mit dieser Sammlung von GAGAmoji-Stickers.“ Bisher ist die App leider allerdings nur iPhone-Besitzern vorbehalten – und anscheinend auch nur denen im englischsprachigen Raum. Kostenpunkt: 1,99 US-Dollar.

Zusammengestellt hat Gaga die Emojis mit dem Entwickler Snaps. Die Gründerin, Vivian Rosenthal, schwärmte im Interview mit ‚The Business Insider‘: „Lady Gaga hat diese Emojis wirklich für ihre Fans gemacht und war sehr am Schaffensprozess beteiligt. Wir haben es geliebt, die letzten sechs Monate mit Lady Gaga und ihrem Team zu arbeiten. Es gibt wirklich für jeden Moment im Leben ein GAGAmoji. Mit diesen Emojis sollst du du selbst sein und Spaß haben können.“

Übrigens ist Lady Gaga nicht die Erste, die mit einer Emoji-Sammlung daher kommt: Kim Kardashian sprang schon 2015 auf den Trend auf und veröffentlichte ihre Kimojis.