Larissa Marolt: Große Trauer um ihren Hund

Larissa Marolt: Große Trauer um ihren Hund

Bild zum Artikel
Larissa Marolt (c) Cover Media

Larissa Marolt (25) ist tieftraurig.

Am Dienstagabend [20. März] teilte das sympathische Model ein emotionales Video mit seinen Facebook-Followern, das Bilder und kurze Clips mit Hund Falko zeigt. „Ich habe eine traurige Nachricht: Unser Falko ist bei einem Unfall verstorben. Er war mein kleiner Engel, mein kleiner Held. Ich vermisse dich so unglaublich und du wirst für immer in unseren Herzen sein“, schrieb die Blondine dazu.

Im Hintergrund des Videos ist eine Coverversion des Peter-Maffay-Hits ‚Nah bei mir‘ zu hören und eine sanfte Frauenstimme singt: „Ich vergess‘ dich nicht, ich behalte dich, für immer hier, nah bei mir.“

Larissas 345.648 Abonnenten sind natürlich bestürzt ob der traurigen Nachricht und lassen ihrem Idol online viel Unterstützung zukommen. Eine Userin beispielsweise schreibt in den Kommentaren:

„Mir kamen grad die Tränen! Das tut mir so so leid… Er war so ein süßer Kerl und man hat gemerkt, dass du ihn sehr geliebt hast. Du hast das Video echt unglaublich schön gemacht! Erinnerungen kann einem keiner nehmen und sie bleiben für immer in unseren Herzen.“

Ein weiterer Follower betont: „Oh nein, gerade der süße kleine Kerl musste sterben. Das tut mir sehr leid. Ich weiß, wie du dich jetzt fühlst. Ich hatte auch mal einen Hund und Katzen, die sind auch schon alle gestorben, da weiß ich, wie sich das jetzt anfühlt. Wünsche dir viel Kraft für die nächste Zeit.“

Viel Kraft kann Larissa Marolt in den kommenden Tagen und Wochen sicherlich gut gebrauchen.