Larissa Marolt: Liebes-Aus mit ihrem amerikanischen Freund!

Larissa Marolt: Liebes-Aus mit ihrem amerikanischen Freund!

Bild zum Artikel
Larissa Marolt und (c) Geisler-Fotopress

Larissa Marolt (24) hat sich nach fünf Jahren von ihrem Freund Whitney Sudler-Smith (47) getrennt.

Die schöne Österreicherin führte mit dem Amerikaner eine Fernbeziehung: Er lebte in New York, sie in Wien. Auf Dauer schien die Distanz aber ein unüberwindbares Hindernis für die beiden zu sein. Wie Larissa gegenüber der ‚Bild‘ bestätigte, hielt ihre Liebe leider nicht. „Seit einiger Zeit kursieren Gerüchte und daher möchte ich heute mitteilen, dass Whitney und ich seit längerer Zeit getrennt sind“, sagte sie dem Blatt.

2011 hatten sich die beiden kennen- und lieben gelernt. Der Altersunterschied von 23 Jahren schien beide nicht zu stören. Weshalb es nun nach fünf gemeinsamen Jahren doch zum Beziehungs-Aus kam, will das Model aber nicht verraten. Dafür betonte die ehemalige Dschungelcamperin aber: „Mir geht es sehr gut und ich bin in meinem beruflichen und privaten Leben sehr glücklich.“

Welche Pläne sie zumindest jobmäßig hat, verriet sie kürzlich im Gespräch mit ‚Madonna‘: „Eine Kombination aus Model-Shootings und Schauspiel-Auftritten, wobei bei mir die Schauspielerei immer an erster Stelle steht“, erklärte Larissa, die von 2011 bis 2013 am Lee Strasberg Institut in New York studierte. „Ich habe auf so viele Angebote verzichtet, weil ich einen anderen Weg gehen möchte: nur noch seriös vor der Kamera stehen.“

Darauf kann sich Larissa Marolt nach der Trennung ja jetzt voll und ganz konzentrieren.