Lena Meyer-Landrut: Alles hat seine Grenzen

Lena Meyer-Landrut: Alles hat seine Grenzen

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Lena Meyer-Landrut (c) Cover Media

Lena Meyer-Landrut (26) möchte Beruf- und Privatleben auch weiterhin trennen.

Seit sieben Jahren ist die Sängerin (‚Traffic Lights‘) glücklich mit dem einstigen Basketballer Max von Helldorff liiert – offiziell ist das aber erst seit diesem Jahr bekannt. Denn gemeinsame Fotos gab es bis vor Kurzem nie von den beiden. In den vergangenen Monaten wurde Lena da offenbar ein wenig lockerer, weshalb man auf ihren sozialen Kanälen auch mal den einen oder anderen Blick auf ihren Freund werfen konnte – so etwa im April.

„Ich war mit ihm, [Model] Stefanie Giesinger und ihrem Freund Marcus auf dem Coachella-Festival und wir hatten eine tolle Zeit“, erklärte Lena im Interview mit ‚Bunte‘. „Ein Bekannter hat uns gefilmt und wir haben es nicht für notwendig gehalten, ihn rauszuschneiden.“

Dennoch setze sie klare Grenzen: „Wir sind da inzwischen etwas entspannter, aber es bleibt dabei, dass wir nicht zusammen über den roten Teppich gehen.“

Da hat sich ihre Meinung allerdings ein wenig geändert – Anfang des Jahres betonte die einstige ESC-Gewinnerin noch: „Das Versteckspiel ist mir zu anstrengend geworden. Wenn ich demnächst auf einer Veranstaltung bin und mit meinem Freund da hingehen will, dann mache ich das auch und lasse mir das nicht mehr nehmen“, stellte Lena Meyer-Landrut in der ‚Grazia‘ klar. Allerdings muss man da ja tatsächlich nicht gemeinsam über den roten Teppich laufen …