Liam Neeson wagt sich an eine neue Liebe

Liam Neeson wagt sich an eine neue Liebe

0
TEILEN

Liam_Neeson_Deauville_2012Für den sympathischen Hollywood-Schauspieler Liam Neeson schlug 2009 das Schicksal furchtbar zu.

Nach 15 Jahren Ehe verstarb seine über alles geliebte Ehefrau Natasha Richardson durch die Folgen eines tragischen Ski-Unfalls. Sie hinterließ ihren Ehemann sowie die beiden gemeinsamen Kinder, die 13 und 12 Jahre alten Söhne Micheál und Daniel.

Es folgte eine Zeit, die sehr schwer für den britisch-US-amerikanischen Schauspieler war und das ist nun alles sieben Jahre her. Sieben Jahre lang trauerte Liam um seine Frau, die vielleicht noch leben könnte, wenn sie sich damals direkt ins Krankenhaus begeben hätte, das ist nämlich das besonders Tragische an diesem Unfall.

Als sie am 16. März 2009 am Mont Tremblant verunglückte, zog sie sich ein Epiduralblutung (Hirnblutung) zu, die sie erst einmal nicht bemerkte. Daher wollte Richardson nicht ins Krankenhaus, sondern in ihr Hotelzimmer. Dort wurde ihr Zustand schlechter und wurde dann in eine Notfallklinik vor Ort gebracht und direkt danach in ein Krankenhaus in Montreal. Noch einen Tag später wurde sie in ein New Yorker Krankenhaus verlegt, wo sie dann an den Folgen der Hirnblutung verstarb. Natasha liegt nun auf dem Saint Peter’s Episcopal Cemetery in Lightgow nahe bei Millbrook.

Doch das Leben ging für Liam und seine Kinder weiter und für Liam Neeson ist der Tod seiner Frau bis heute ein wunder Punkt. Trotzdem scheint er sich jetzt für eine neue Frau an seiner Seite zu öffnen, deren Namen er nicht nennen möchte, da sie unfassbar berühmt ist.

Es scheint ihn aber erwischt zu haben und er hat seiner vielleicht neuen Liebe immerhin schon Blumen zum Valentinstag geschickt. Gegenüber „Irish Indepent“ verriet er:

„Ich finde es verblüffend, wie viel ein paar frisch gepflückte Blumen im Leben einer Lady ausmachen können.“

Er will jedenfalls sein Bestes für diese Frau geben und wir sind jetzt schon gespannt, wer das wohl sein mag.