Liam Payne und Cheryl: Hilfe von Mami

Liam Payne und Cheryl: Hilfe von Mami

Bild zum Artikel
Cheryl und Liam Payne (c) WENN.com

Liam Payne (23) und Cheryl (33) brauchen eine helfende Hand.

Seit nicht mal einer Woche sind der One-Direction-Sänger und das einstige Girls-Aloud-Mitglied Eltern eines Sohnes. Schon bevor der noch namenlose Knirps am vergangenen Mittwoch [22. März] das Licht der Welt erblickte, zog bereits ein anderes Familienmitglied in Liams und Cheryls Haus in Surrey ein: Ihre Mutter Joan Callaghan. „Joan geht Cheryl und Liam während dieser frühen Phase mit dem Säugling zur Hand“, verriet ein Insider gegenüber ‚The Sun‘. „Das wird nicht für immer sein, aber Joan hat ein Zimmer im Haus und wird solange bleiben, wie sie gebraucht wird.“

Mutter und Tochter verband schon immer ein starkes Band, so wurde Joan sogar ganz zu Beginn der Beziehung von Cheryl und Liam als ihr Anhängsel bei einem Date gesichtet. Für einige Fans ging die Mutterliebe dabei aber etwas zu weit, weshalb sich Cheryl genötigt sah, ihre Mutter zu verteidigen. „Es gab da einige unfaire Kommentare bezüglich meiner Mama und ich muss zu ihrer Verteidigung mal ein paar Dinge klarstellen“, schrieb die Sängerin auf Twitter. „Ich stehe meiner Mama zwar unglaublich nahe und respektiere sie zutiefst, dennoch hat und hatte sie niemals irgendeinen Einfluss auf meine Beziehungen. Als 32 Jahre alte Frau treffe ich meine eigenen Entscheidungen und übernehme die volle Verantwortung für sie. So, wie sie teilweise dargestellt wird, ist unfair, verletzend und nicht wahr.“

Und welche frischgebackene Mutter freut sich nicht über jegliche Unterstützung, die sie bekommen kann?