Luke Mockridge: Er bekommt gleich zwei Deutsche Comedypreise

Luke Mockridge: Er bekommt gleich zwei Deutsche Comedypreise

Bild zum Artikel
Luke Mockridge (c) Cover Media

Luke Mockridge (28) war einer der Gewinner des Abends.

Gestern [24. Oktober] fand in Köln der Deutsche Comedypreis statt, der für den gebürtigen Bonner ziemlich erfolgreich lief. Neben einer Ehrung für seine TV-Show ‚Luke! Die Woche und ich‘, die den Preis als Beste Comedy-Show abräumte, konnte sich der Komiker über die Auszeichnung als Erfolgreichster Live-Act freuen – hier entscheidet nur die Anzahl der verkauften Tickets, bei denen Luke ganz offenbar die Nase vorn hatte. Seine Kollegin Carolin Kebekus (37), die sich in der erstmals nicht mehr nach Geschlecht getrennten Kategorie Beste Komikerin/Bester Komiker gegen ihre männlichen Rivalen – darunter auch Luke – durchsetzen konnte, gab ihm einen scherzhaften Rat mit auf den Weg: „Ich gebe dir noch zwei Jahre, dann wirst du von allen gehasst. Denk an den Kerl, der diesen Preis sonst immer gewinnt“, grinste sie und meinte damit natürlich niemand Geringeren als Mario Barth (44).

Noch wird Luke Mockridge aber geliebt und feiert mit seinem Bühnen- und TV-Programm große Erfolge. Insgesamt drei Mal war er beim Comedy-Preis nominiert. Die Veranstaltung findet seit 1997 jährlich in Köln statt. Eine Jury, die in diesem Jahr von Comedian Johann König (45) geleitet wurde, entscheidet über die meisten Preise, während sich beispielsweise der Erfolgreichste Live-Act und die Erfolgreichste Kino-Komödie nach den Verkaufszahlen richten. Letztere war in diesem Jahr ‚Willkommen bei den Hartmanns‘. Luke Mockridge befindet sich also in bester Gesellschaft.