Luke Perry: Shannen Doherty verdient Respekt

Luke Perry: Shannen Doherty verdient Respekt

Bild zum Artikel
Luke Perry (c) Ivan Nikolov/WENN.com

Luke Perry (50) ist beeindruckt von Shannen Doherty (45) und ihrem Kampf gegen den Brustkrebs.

Der Schauspieler verkörperte in der kultigen Serie ‚Beverly Hills, 90210‘ den geheimnisvollen Dylan McKay, der immer mal wieder mit Branda Walsh zusammen war. Brenda wurde von Shannen gespielt, die derzeit gegen ihre Krebserkrankung kämpft und die Welt via Social Media daran teilhaben lässt.

In Illinois kamen jetzt die Stars der Serie erneut zusammen und feierten gemeinsam mit vielen Fans die Reunion. Alle wichtigen Darsteller waren vor Ort – bis auf Shannen Doherty. Ihr Serienfreund ließ das jedoch nicht unkommentiert und lieferte eine rührende Rede ab:

„Niemand von uns wäre heute hier, wenn es Shannen nicht geben würde. Sie hat eine Menge durchgemacht. Ihr geht es im Moment nicht so gut, aber manchmal wird ihr Beitrag kleiner geredet … sie ist ein großer Teil des Erfolges der Sendung. Sie hat mir sehr viel beigebracht. Ich bin froh, dass sie meine Serienpartnerin war.“

Neben Perry konnten sich die Fans unter anderem über Jennie Garth (44, ‚Mystery Girls‘), Tori Spelling (44, ‚True Tori‘) und Jason Priestley (47, ‚Love Monkey‘) freuen.

Shannen Doherty unterzieht sich aktuell einer Chemotherapie und verriet kürzlich, dass sie die Therapie zu einem anderen Menschen gemacht habe. Ob anderer Mensch oder nicht, die Schauspielerin kann sich glücklich schätzen, dass sie Freunde und Kollegen wie Luke Perry hat, die ihr den Rücken stärken und sie unterstützen.