Macht Kristen Bell bald ein Restaurant auf?

Macht Kristen Bell bald ein Restaurant auf?

0
TEILEN

Schauspielerin Kristen Bell könnte sich vorstellen, ein veganes Restaurant in Los Angeles zu eröffnen.

Chance: Kristen Bell (31) könnte zur Investorin ihres Lieblingsrestaurants werden.
Die sexy Schauspielerin (‚Burlesque‘) isst gerne im ‚Candle 79‘ in New York, einem Restaurant für Veganer. Vor kurzem sprach sie mit dem Besitzer des Ladens, um ihre Begeisterung auszudrücken, als die beiden auf die Idee kamen, das Konzept weiterzuführen.
„Sie rief den Besitzer zu sich und lobte das Essen. Dann schlug sie vor, ein Restaurant in Los Angeles zu eröffnen – sie will als Investorin einsteigen“, erzählte ein Ohrenzeuge der ‚New York Post‘.
Die Blondine ist für ihre Liebe zu Tieren bekannt und wurde 2006 von der Tierschutzorganisation Peta zur heißesten Vegetarierin gekürt.
Mit elf Jahren entsagte Kristen Bell allen tierischen Produkten. „Ich mochte das Aussehen, den Geschmack und den Geruch von Fleisch nie“, erklärte der Star dazu. „Als ich erfuhr, dass es Vegetarier gibt, sagte ich, ich sei einer von ihnen, und meine Mutter unterstützte mich sofort.“
Doch Kristen Bell weiß auch um die Gefahren einer vegetarischen Diät: Die meisten Menschen hören auf Fleisch zu essen und beachten dabei nicht, dass ihrem Körper dann wichtige Nährstoffe fehlen. „Viele Vegetarier essen nur Brot und Nudeln und kapieren nicht, dass Eisen, Zink und Magnesium ersetzt werden müssen“, warnte die Beauty. „Ich nehme Nahrungsergänzungen und achte darauf, eine ausgewogene Diät zu halten.“
Kristen Bell hat den Dreh eben raus.