Madonna: Ihre Zwillinge wissen nichts von ihrem Ruhm

Madonna: Ihre Zwillinge wissen nichts von ihrem Ruhm

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Madonna (c) WENN.com

Madonna (59) hat ihren Zwillingen noch nichts von ihrem Promi-Status erzählt.

Die Popsängerin (‚Material Girl‘) zählt zwar zu den Ikonen der Musikindustrie, zwei Menschen ahnen von all dem allerdings nichts: Estere und Stella, die beiden fünfjährigen Mädchen, die Madonna Anfang des Jahres aus einem malawischen Waisenhaus zu sich holte.

„Sie haben keine Ahnung – und das ist auch gut so“, erklärte die Kultmusikerin im Interview mit dem ‚People‘-Magazin. „Ich bin einfach ihre Mutter.“

Madonnas erste Adoption war das übrigens nicht: Im Jahr 2008 nahm sie David Banda – heute elf Jahre alt – bei sich auf. Auch er stammt aus dem südostafrikanischen Malawi, genau wie seine Schwester Mercy (ebenfalls 11), die die Amerikanerin ein Jahr später adoptierte. Während sie ihre Mutterschaft genießt, war es nicht immer leicht, mit der Presse klarzukommen, so Madonna weiter.

„Jede Zeitung behauptete, ich hätte ihn gekidnappt“, seufzte sie in dem Gespräch mit ‚People‘. „Ich dachte mir: ‚Moment mal, ich versuche, hier jemandem das Leben zu retten. Warum macht ihr mich alle fertig?‘ Ich habe alles so gemacht, wie man es machen soll. Das war ein echter Tiefpunkt für mich. Ich habe mich damals ständig in den Schlaf geweint.“

Mit ihrem Exmann Guy Ritchie hat Madonna außerdem den Sohn Rocco (17), während aus einer vorangegangenen Beziehung ihre Tochter Lourdes (20) stammt.