Marc und Hellen Bator: „Distanz ist heilsam“

Marc und Hellen Bator: „Distanz ist heilsam“

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Hellen und Marc Bator (c) Cover Media

Marc (43) und Hellen Bator (46) haben aus ihrer vorübergehenden Trennung gelernt.

Der Moderator (‚Sat.1 Nachrichten‘) und seine Ehefrau sorgten im März für Schlagzeilen, als sie verkündeten, nach elf gemeinsamen Jahren getrennte Wege gehen zu wollen. Jetzt die überraschende Wende: Marc und Hellen versuchen es nochmal miteinander, der TV-Star zog wieder zu Hause ein.

„Distanz ist heilsam, aber man muss nicht gleich ausziehen“, gab sich Marc im Interview mit ‚Bild‘ reumütig und fügte hinzu: „Ich weiß heute erst, welche Verletzungen ich meiner Frau zugefügt habe. 95 Prozent der Partnerinnen hätten die Tür zugemacht.“

Hellen indes hielt auch während der Trennung an der Beziehung fest und war bereit, ihrem Mann noch eine Chance zu geben, als der nach einer Weile einsah, welchen Fehler er gemacht hatte.

„Ich hatte, anders als Marc, immer noch Gefühle. Und ich wusste, wie er ist. Ich habe nicht geglaubt, dass Marc mich nicht mehr liebt“, betonte sie.

Jetzt arbeiten die beiden zusammen mit Psychologe Christian Lüdke und Paar-Experte Kai-Uwe Harz (‚DU! – und deine Partnerschaften‘) an ihrer Beziehung und gewinnen immer mehr Erkenntnisse. „Ich hatte mit meiner Aktion alle unsere gemeinsamen Ziele und Träume zerstört“, weiß Marc heute.

Ihre Partnerschaft sieht mithilfe der Experten heute aber anders aus: „Wir haben uns früher jeden Tag kritisiert. Das machen wir nicht mehr. Es ging immer um Nichtigkeiten: Warum hast du dich darum nicht gekümmert, warum jenes nicht gemacht?“, so Hellen.

An eine eventuelle Versöhnung hatten beide indes schon im März bei der Trennung geglaubt. „Hellen und ich bekommen die Probleme, die wir als Paar haben, aktuell nicht in den Griff“, ließ der ehemalige ‚Tagesschau‘-Sprecher damals verlauten, räumte aber auch ein: „Es mag paradox klingen: Wir glauben irgendwie noch an uns, mal mehr, mal weniger, brauchen aber die räumliche Trennung. Was dann wird – ob die Liebe wiederkommt oder wir neue Partner finden -, das wissen wir nicht.“

Offenbar war bei Marc und Hellen Bator doch Ersteres der Fall.