Matt LeBlanc: Mit neuer Freundin auf dem roten Teppich

Matt LeBlanc: Mit neuer Freundin auf dem roten Teppich

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Matt LeBlanc (c) Nicky Nelson/WENN.com

Matt LeBlanc (49) versteckt seine neue Liebe nicht länger.

Schon im vergangenem Jahr soll der US-Schauspieler (‚Friends‘) mit der nordirischen Produktionsassistentin Aurora Mulligan angebandelt haben, bestätigt wurde die Liaison bisher aber nicht. Das hat sich jetzt geändert: Matt trat am Sonntag [30. April] mit seiner Freundin beim Tribeca Film Festival in New York auf den roten Teppich und räumte damit alle Zweifel aus dem Weg.

Kennengelernt hatten sich die zwei Turteltauben am Set der britischen Motorsendung ‚Top Gear‘, die der Hollywoodstar seit 2016 moderiert. Schon letztes Jahr wurden sie bei einem gemeinsamen Hotelbesuch und bei einem Pferderennen in England gesichtet und fachten damit die Gerüchteküche an. Matts Repräsentant dementierte die Spekulationen damals allerdings noch und beteuerte, dass das Verhältnis des Schauspielers und der 17 Jahre jüngeren Produktionsassistentin „rein professionell“ sei.

Dass sich das inzwischen geändert hat, merkte man am Wochenende: Mit Aurora an seiner Seite trat der Darsteller in New York an die Öffentlichkeit, um die neue Staffel seiner Comedy-Serie ‚Episodes‘ zu promoten. Zwar hielten sich die beiden mit öffentlichen Liebesbezeugungen zurück, trotzdem war klar, dass sie als Pärchen auf dem Red Carpet standen.

Ein Insider sagte derweil der britischen Zeitung ‚The Sun‘ schon vor einer Weile, dass es zwischen dem Star und der Nordirin gefunkt hat. „Es ist eine Romanze entstanden. Matt verbringt mehr Zeit mit ihr als jedem anderen Crewmitglied und es bahnt sich auf jeden Fall eine Beziehung an.“

In der Vergangenheit war Matt LeBlanc übrigens drei Jahre lang mit dem britischen Model Melissa McKnight verheiratet und gemeinsam haben sie eine 13-jährige Tochter namens Marina. Außerdem war er eine Weile mit seiner Kollegin Andreas Anders liiert.