Megan Fox: Ständig übermüdet

Megan Fox: Ständig übermüdet

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Megan Fox (c) Patrick Hoffmann/WENN.com

Megan Fox (31) findet keinen Schlaf.

Die Schauspielerin (‚Transformers‘) darf sich dafür bei ihrem Nachwuchs bedanken, mit ihrem Kollegen Brian Austin Green (44,’Beverly Hills , 90210′) hat sie den fast fünfjährigen Noah, den dreijährigen Bodhi und den einjährigen Journey. Gerade letzterer bringt seine Mama um den Schlaf:

„Seit einem Jahr schlafe ich nicht mehr richtig“, stöhnte Megan gegenüber ‚Extra‘. „Es gibt keine Nacht, in der ich durchschlafen kann. Ich stille immer noch und er wacht ständig auf. Dann kommen die anderen beiden und wecken mich auf. Sie wollen dann auch bei mir schlafen.“

Die leidgeprüfte dreifache Mutter hatte auch Schwierigkeiten, die Babypfunde wieder herunter zu bekommen: „Ich musste wirklich viel tun. Es war ein echter Kampf für mich und ich musste viel spazieren und auch lange joggen. Es war furchtbar.“

Aber die Mühe hat sich ausgezahlt und die dunkelhaarige Schönheit präsentierte unlängst für Frederick’s of Hollywood Unterwäsche für den Herbst. Sie ist mittlerweile auch kreative Partnerin in dem Unternehmen und entwirft mit. Ihre Hollywoodkarriere lässt sie trotzdem nicht außer Acht. In 2018 wird man Megan Fox in der Komödie ‚Zeroville‘ sehen, den ihr Kollege James Franco (39, ‚127 Hours‘) inszeniert hat und darin auch die Hauptrolle spielt.