Meghan Trainor: Konzerte abgesagt

Meghan Trainor: Konzerte abgesagt

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Meghan Trainor (c) Nicky Nelson/WENN.com

Dieses Jahr tritt Meghan Trainor (22) nicht mehr auf die Bühne.

Die Fans der US-Sängerin (‚All About That Bass‘) wird es enttäuschen, doch es führt kein Weg dran vorbei: Meghan muss sich ihrer Gesundheit zuliebe eine Auszeit gönnen und hat deshalb jegliche Auftritte bis zum Ende des Jahres gecancelt. Das kündigte sie am Donnerstag [8. Dezember] auf Instagram an:

„Ich habe schon letzte Woche geschrieben, dass es mir nicht gut geht, aber ich habe trotzdem weiter gepowert, wie ich nur konnte. Leider geht es mir nicht besser und mir wurde heute beim Arzt ein strenges Singverbot für die nächsten zwei Wochen auferlegt“, ließ Meghan ihre Anhängerschaft wissen.

Die Pause fällt ihr übrigens besonders schwer, weil sie die Adventszeit mit Vorliebe auf der Bühne verbringt. „Es bringt mich wirklich fast um – ich habe mich so gefreut, auch alle bei meinen Konzerten zu sehen“, schrieb die Musikerin. „Ich gehe jetzt nach Hause und ruhe mich aus, damit ich euch so bald wie möglich wiedersehen kann.“

Alleine muss die Blondine ihre Krankheit übrigens nicht überstehen, sie hat nämlich ihren Freund Daryl Sabara (24) an ihrer Seite. Mit diesem ist sie erst ein paar Monate zusammen, ihre Liebe hat sie aber bereits öffentlich gestanden:

„Ich bin total verliebt“, schwärmte Meghan Trainor Anfang des Monats gegenüber ‚E! Online‘. „Ich wurde noch nie so nett von einem Mann behandelt. Zu unserem zweiten Date kam er mit einer Rose in der Hand und ich sagte ‚Oh, wie im Film – toll!‘. Ich wusste, das ist der Eine!“