Melissa Rauch: Angst in der Schwangerschaft

Melissa Rauch: Angst in der Schwangerschaft

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Melissa Rauch (c) Adriana M. Barraza/WENN.com

Melissa Rauch (37) zögerte, ihre Schwangerschaft in der Öffentlichkeit preiszugeben.

Die Schauspielerin (‚Big Bang Theory‘) erwartet mit ihrem Mann Winston Beigel ein Kind. In einem Essay für ‚Glamour.com‘ schildert die Amerikanerin, dass sie bereits eine Fehlgeburt erlitten hat und nun nicht sehr entspannt mit ihrer Schwangerschaft umgehen kann. In dem Artikel schrieb sie:

„So lautet das Statement, bei dem ich mich nicht wie eine Betrügerin fühle: Melissa Rauch erwartet ihr erstes Kind. Sie ist überglücklich, aber wenn sie ehrlich ist, muss sie auch sagen, dass sie unglaubliche Angst hat, das Kind wieder zu verlieren, denn das ist ihr schon einmal passiert.“

Die Darstellerin machte ihre Schwangerschaft auch nur öffentlich, um Artikeln zuvorzukommen, die sie mit einem Babybauch zeigen. Außerdem wollte sie anderen von ihrem Schicksal erzählen, um ihnen Mut zu machen.

„Als ich nach meiner Fehlgeburt zu kämpfen hatte, war jede Babynachricht von anderen wie ein Stich ins Herz. Es war nicht so, dass ich mich nicht für die Leute gefreut hätte. Ich dachte nur, warum können diese schillernden fruchtbaren Frauen so leicht etwas haben, was ich nicht kann?“ zeigte sich die Künstlerin offen und ehrlich. „Als ich darüber nachdachte, wie ich die Nachricht über die Schwangerschaft verbreiten sollte, konnte ich nur an andere Frauen denken, die gerade wie ich zuvor unter ihrer Fehlgeburt litten. Deshalb fühlte es sich ein bisschen unehrlich an, nicht über die Schwierigkeiten zu reden, die ich hatte.“

Melissa litt nach der Fehlgeburt unter Depressionen, bis sie sich klarmachte, dass es nicht ihre Schuld war, dass sie ihr Baby verloren hatte. „Diese Erfahrung hat mich für immer geprägt. Ich bin für jeden Moment meiner jetzigen Schwangerschaft dankbar und ich hoffe, es macht mich auch zu einer besseren Mutter, wenn ich endlich das Kind in meinen Armen halten kann“, erklärte Melissa Rauch, die im Herbst hoffentlich ein gesundes Baby zur Welt bringen wird.