Michelle Hunziker: "Das war die Samstagabendshow schlechthin"

Michelle Hunziker: "Das war die Samstagabendshow schlechthin"

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Michelle Hunziker (c) Cover Media

Michelle Hunziker (40) glaubt, dass sie niemals etwas Besseres als ‚Wetten, dass..?‘ präsentieren wird.

Die Moderatorin (‚Das große Sommer-Hit-Festival 2017‘) durfte nach dem Abgang von Thomas Gottschalk (67, ‚Die Supernasen‘) natürlich auch andere Shows im TV präsentieren, doch die beliebte Samstagabendshow bleibt für sie unerreicht. Im Interview mit dem ‚Göttinger Tageblatt‘ bekräftigte sie nun noch einmal, dass ‚Wetten, dass..?‘ für immer die Krone innehalten wird.

„Das waren fantastische Zeiten, die mir unheimlich viel Spaß gemacht haben. Allein die Arbeit mit den Kandidaten und die zahlreichen Interviews, die ich führen durfte. Das war die Samstagabendshow schlechthin“, schwärmte die Blondine.

Heutzutage sei eine derartige Sendung wohl nicht mehr möglich und auch eine Rückkehr des Formats sieht sie eher kritisch: „Leider bin ich davon überzeugt, dass es ein vergleichbares Format nicht mehr geben wird. Selbst eine Neuauflage könnte ich mir höchstens in Form eines Specials vorstellen.“

Zuletzt hatte Jan Böhmermann (36, ‚Neo Magazin Royale‘) sich an einem derartigen Special versucht. Und auch Gottschalk selbst ließ sich für eine Wette noch mal vor die Kameras bitten. Für die Sendung ‚Wir lieben Fernsehen‘ kehrte er ein letztes Mal zurück, was dann auch Böhmermann auf den Plan rief. Per Facebook wünschte er Gottschalk damals viel Glück: „Als amtierender letzter Moderator der sehr guten ZDF Familienshow ‚Wetten, dass..?‘ unterstütze ich den unverbrauchten Nachwuchs. […] Was auch immer Thomas Gottschalk mit meiner Show vorhat: Meinen Segen hat er.“

Michelle Hunziker war bei Böhmermanns Version der Sendung nicht dabei – auch wenn das vielleicht noch einmal eine Rückkehr zu alten Zeiten gewesen wäre.