Millie Bobby Brown: Tränenausbruch bei den MTV Movie & TV Awards

Millie Bobby Brown: Tränenausbruch bei den MTV Movie & TV Awards

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Millie Bobby Brown (c) Adriana M. Barraza/WENN.com

Millie Bobby Brown (13) brach auf der Bühne der MTV Movie & TV Awards in Tränen aus.

Die junge Schauspielerin gewann einen Award als beste Seriendarstellerin in der Netflix-Hitserie ‚Stranger Things‘. Es ist nicht der erste Award für die junge Britin, doch dieses Mal war es wohl etwas ganz besonderes, denn die Tränen flossen bei ihrer Dankesrede.

„Zunächst möchte ich jedem danken, der abgestimmt hat, und vor allem MTV“, begann sie ihre Ansprache auf dem Podium, nachdem sie ihren Preis von Zac Efron entgegengenommen hatte. „Ich möchte der Besetzung und der Crew dafür danken, dass ihr meine zweite Familie seid. Ich liebe euch.“ Bis zu diesem Punkt konnte sich die Preisträgerin noch kontrollieren, doch dann brachen alle Dämme. „Ich möchte meiner Familie danken, ihr seid jeden Tag mein Licht. Meine Mama und mein Papa haben mich immer unterstützt“, schluchzte sie.

Auch Matt und Ross Duffer, die Macher der Serie, wurden von Millie ausschweifend gelobt. Die MTV-Awards waren in diesem Jahr äußerst erfolgreich für ‚Stranger Things‘, denn zusätzlich zu Millie Bobby Browns Preis konnte man auch den Award für die beste Serie abräumen. Im Internet stößt der Sieg auf extrem viel Gegenliebe – ein toller Abend also für die quirlige Britin.