Minnie Driver: Schlafzimmer ausschließlich für Schlafen und Sex

Minnie Driver: Schlafzimmer ausschließlich für Schlafen und Sex

Bild zum Artikel
Minnie Driver (c) FayesVision/WENN.com

Minnie Driver (48) hält die Aktivitäten in ihrem Schlafzimmer begrenzt.

Die Darstellerin (‚Good Will Hunting‘) ist nicht nur im Filmgeschäft aktiv, sondern hat für einen US-amerikanischen Home-Shopping-Sender nun sogar eine eigene Schlafzimmerkollektion entworfen, die auf den Namen Minnie Driver’s English Living hört. Ihr Schlafzimmer ist ihr selbst sehr wichtig – beziehungsweise die Ruhe darin. Sobald sie sich abends in das heilige Gemach zurückzieht, verbittet sie sich jegliche Störungen, so Minnie gegenüber dem ‚US‘-Magazin:

„Du solltest einen ziemlich guten Grund haben, wenn du an meine Tür klopfst, weil es für mich der ultimative Rückzugsort ist. Ich mache mir dort Räucherstäbchen an, entzünde Kerzen und erfreue mich der Kristalle an meinem Bett. Es ist aber gar nicht so Hippiemäßig, weil ich es bevorzuge, wenn mein Schlafzimmer ruhig und aufgeräumt ist.“

Ein Hippie würde wohl auch kaum die Garderobe anziehen, die Minnie in ihrem Schlafzimmer zu tragen pflegt: „Ich bin ein großer Fan von Pyjamas. Entweder trage ich alte Hollywood-Pyjamas aus Seide oder im Sommer ein sehr leichtes, indisches Outfit aus Baumwolle und mit kurzen Ärmeln.“

So wichtig ist Minnie Driver die Ruhe in ihrem Schlafzimmer, dass es ihr auch niemals in den Sinn kommen würde, dort einen Fernseher anbringen zu lassen: „Ich habe den Fernseher aus meinem Schlafzimmer verbannt. Das Schlafzimmer ist zum Schlafen und für Sex da. Ein Fernseher in diesem Raum bringt dich in die falsche Stimmung für die guten Dinge. Ich liebe es, fern zu sehen, aber es sollte eine bestimmte Zeit und einen bestimmten Raum dafür geben.“