Nadja abd el Farrag: "Ich weiß, dass ich ein Problem habe"

Nadja abd el Farrag: "Ich weiß, dass ich ein Problem habe"

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Nadja abd el Farrag (c) Cover Media

Nadja ab del Farrag (51) kommt nur schwer aus ihrem Tief heraus.

Die TV-Persönlichkeit (‚Peep!‘) fiel in letzter Zeit leider immer wieder durch Probleme auf. Der wenig hilfreiche Auftritt bei ‚Raus aus den Schulden‘, bei dem sie über Peter Zwegats (66) Hilfe nicht allzu begeistert war, ist nur einer von vielen Rückschlägen. Jetzt geht es genauso mies weiter, wie sie im Interview mit der ‚Closer‘ beichtete.

„Ich weiß, dass ich ein Problem habe. Auch ich mache mir große Sorgen.“ Woher kommt plötzlich diese Beichte und worum geht es? Wie das Magazin berichtet, wiegt Naddel bei 1,79m Körpergröße nur 46 Kilo. Das ist ein gefährlich niedriges Verhältnis. Doch sie hat eine Erklärung, warum sie so ein geringes Gewicht habe: „Ich bin leider ein Mensch, der kaum einen Bissen herunterbekommt, wenn es ihm schlecht geht.“ In letzter Zeit habe sie oft Grund gehabt, um schlecht drauf zu sein. „Da wird man schon ein wenig depressiv.“ Hinzu kommt, dass die Entertainerin an ADHS erkrankt ist. Die Tabletten sorgen für einen zusätzlichen Gewichtsverlust.

‚RTL Exclusiv‘ hatte sie bereits im vergangenen Jahr berichtet, wie schlecht es ihr geht: „Ich hatte noch nie so ein schlechtes Jahr. 2016 war echt das beschi**enste Jahr, das ich hatte. … Du hast keine Kohle, du hast keinen Job.“ 2017 scheint es noch nicht besser zu laufen für Nadja ab del Farrag, doch die Exfreundin von Dieter Bohlen (63) ist als Kämpferin bekannt.