Neil Diamond: So wundervoll reagieren seine Fans auf seine Krankheit

Neil Diamond: So wundervoll reagieren seine Fans auf seine Krankheit

Bild zum Artikel
Neil Diamond (c) Patricia Schlein/WENN.com

Neil Diamond (76) hat großherzige Fans.

Der Sänger (‚Sweet Caroline‘) hatte am Montag [22. Januar] verkündet, dass er an Parkinson leide und sich deshalb zur Ruhe setzen würde. Auf Anraten seines Arztes musste er auch bekannt geben, dass er die restlichen Konzerte seiner 50-Jahre-Jubiläumstour nicht mehr spielen kann. Die Gigs hätten im März in Neuseeland stattfinden sollen. Die Fans bekamen ihr Geld für die Tickets natürlich zurück, doch etliche von ihnen steckten es sich nicht wieder in die Tasche sondern spendeten es für einen guten Zweck.

Neil Diamonds Gattin und Managerin Katie dankte den Fans über Twitter für ihre tolle Geste: „Wow, ich habe viele Nachrichten von Leuten aus Neuseeland und Australien erhalten, die ihr Ticket-Geld für einen guten Zweck gespendet haben: für die Parkinsonforschung, den Tierschutz, Feuerbekämpfung und so weiter. Mein Herz ist von Freude erfüllt, wenn ich das sehe. Der Glaube an die Menschheit ist wiederhergestellt, Danke!“

Auch Neil Diamond bedankte sich über den Kurznachrichtendienst bei seinen Unterstützern und retweetete die Nachricht seiner Frau, fügte aber noch hinzu: „Das bringt mich zum Lächeln! Danke. Danke an jeden, der mir diese Liebe und Unterstützung entgegenbringt! Das ändert etwas!“