Oana Nechiti: ‚Let’s Dance‘ ist eine komplexe Herausforderung!

Oana Nechiti: ‚Let’s Dance‘ ist eine komplexe Herausforderung!

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Oana Nechiti (c) Cover Media

Oana Nechiti (29) freut sich auf die neue Staffel ‚Let’s Dance‘.

Seit der sechsten Staffel ist die Tänzerin fester Bestandteil der beliebten RTL-Show, in der Promis jedes Jahr aufs neue unter Beweis stellen, wie viel Rhythmus sie im Blut haben. Am 17. März geht die Sendung in die mittlerweile zehnte Runde. Ihr tänzerisches Können – oder in einigen Fällen auch Nicht-Können – möchten dieses Mal unter anderem Schlagerstar Vanessa Mai, It-Girl Chiara Ohoven, Kultmoderator Jörg Draeger, Ex-Teenie-Idol Gil Ofarim und Sänger Pietro Lombardi zeigen – wenn denn sein verletzter Fuß mitspielt.

Auch Oana ist wie viele ihrer Profitänzerkollegen wieder mit von der Partie und freut sich schon jetzt auf die neue Staffel. „‚Let’s Dance‘ ist für mich eine sehr komplexe Herausforderung, in der ich meine künstlerische Seite ausleben kann und dafür am meisten Feedback zurückbekomme“, erklärte sie in einer Pressemitteilung. „Die Entwicklung unserer prominenten Tanzpartner sowohl körperlich als auch mental ist immer wieder faszinierend und schön zu beobachten.“

Deshalb habe sie auch sehr viel Freude an dem Prozess an sich. „Bei mir ist eher der Weg das Ziel und nicht umgekehrt. Gewinnen ist ein Moment, doch die ganzen Monate Erfahrung zählen für mich viel mehr“, betonte sie.

Mit wem die gebürtige Rumänin in diesem Jahr tanzt, entscheidet sich morgen [24. Februar] in der großen Kennenlernshow. Ob die Chemie wieder so stimmen wird wie im letzten Jahr? Da tanzte sich Oana nämlich mit ‚GZSZ‘-Star Eric Stehfest (27) in die Herzen der Zuschauer. Zweimal bekam das Paar die Höchstpunktzahl und schaffte es bis auf Platz vier. Aber nicht nur tänzerisch verstanden sich die beiden bestens: Nach dem Ende der Staffel drehten sie sogar gemeinsam den Tanzfilm ‚Trieb‘.

Da kann man für Oana Nechiti nur hoffen, dass es auch dieses Jahr so gut passen wird.