Oliver Pocher: „Es kann nur EINEN Global Gladiator geben!“

Oliver Pocher: „Es kann nur EINEN Global Gladiator geben!“

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Oliver Pocher (c) Cover Media

Oliver Pocher (39) feiert seinen Sieg bei ‚Global Gladiators‘.

Der Comedian maß sich in den vergangenen Wochen mit sieben anderen Promis in der Reality-Show von ProSieben und konnte sich letztendlich gegen Fußballerin Nadine Angerer (38) sowie TV-Personality Lilly Becker (41) durchsetzen, die den zweiten Platz belegte. Bei einer abenteuerlichen Reise durch Namibia mussten die Teilnehmer einen Wettbewerb nach dem anderen absolvieren, aber wie Oliver selbst so schön auf Facebook betonte:

„Es kann nur EINEN Global Gladiator geben!!“

Auf seinem Profil freute sich der Komiker über den Sieg und postete ein Bild, auf dem er stolz die Trophäe in die Höhe reckt. Seine Fans vergaß er bei all dem Jubel aber nicht: „Vielen Dank fürs Zuschauen in den letzten Wochen“, wandte er sich an seine Unterstützer, „und im Herbst geht der Global Gladiator auf Tour!!“

Schon vor dem Finale machte der frisch gebackene Global Gladiator in der Show klar, dass er unbedingt gewinnen will und meinte: „Eine Silbermedaille kannste direkt in die Tonne kloppen. Ich bin hier, um zu gewinnen.“

Gut also, dass Oli das auch gelungen ist. Seine Anhänger freuten sich auf jeden Fall mit dem Star über den Titel – über 3500 Mal wurde das Foto bereits geliked, in den Facebook-Kommentaren wird gratuliert. „Glückwunsch“, schrieb eine Userin und witzelte dann: „Du und Lilly gebt übrigens ein sehr schönes Paar ab.“ Beeindruckt hat aber vor allem das Durchhaltevermögen des Entertainers: „Absolut verdient, wer was anderes sagt, lügt! Jedes Spiel mitgemacht, nie aufgegeben und immer alles für sein Team gegeben!“

Offenbar konnte Oli durch die Teilnahme an der Sendung sogar neue Fans gewinnen, wie diese junge Frau verdeutlichte: „Ich konnte nie was mit dem Pocher anfangen … auf jeden Fall durch die Sendung mega Sympathie gesammelt … fair play! Ich glaub, Oli ist auch eine ehrliche direkte Haut. Daumen hoch.“

Solche Kommentare versüßen Oliver Pocher den Sieg bei ‚Global Gladiators‘ bestimmt noch mehr.