Patrick Schwarzenegger: Arnie ist stolz auf ihn

Patrick Schwarzenegger: Arnie ist stolz auf ihn

Bild zum Artikel
Patrick Schwarzenegger (c) Nicky Nelson/WENN.com

Patrick Schwarzenegger (24) macht sein Ding.

Der Schauspieler nutzt den Weg, den Papa Arnold Schwarzenegger (70, ‚Terminator‘) für ihn geebnet hat, und fasst immer mehr Fuß im Schauspiel-Business. In dem romantischen Drama ‚Midnight Sun‘ übernahm er jetzt die Rolle des Schwimmers Charly, der sich in die hübsche, aber auch etwas seltsame Katie verliebt, die von Bella Thorne (20) gespielt wird. Das Besondere: Katie leidet an Xeroderma pigmentosum, einer Hautkrankheit, die sie tötet, wenn ihre Haut mit Sonnenlicht in Kontakt gerät. Dates sind daher nur nachts möglich.

Für seine Hauptrolle musste sich Patrick speziell vorbereiten. Besonders in Sachen Ernährung, wie er im Interview mit ‚Cover Media‘ verrät: „In dieser Rolle hab ich einen Schwimmer gespielt. Es hat mich etwas dünner gemacht. Ich musste zwar mehr essen, aber dafür gesünder. Als wir angefangen haben zu drehen und die expliziten Strand-Szenen abgedreht waren, hat Bella mir die verschiedensten Kuchen und Desserts gebacken. Das war spaßig.“

Doch auch seine Trainings-Routine musste angepasst werden: „Ich bin daran gewöhnt Krafttraining zu machen und ins Fitnessstudio zu gehen.“ Zum Glück war Schwimmen jedoch kein Neuland für den Jungstar: „Ich bin tatsächlich auch ein guter Schwimmer und war sogar im Schul-Team auf der Senior High. Auf dem College schwimme ich auch, für den Film habe ich aber mit einem Profi trainiert.“

Das Ergebnis kann sich sehen lassen! Ob Papa Arnie das Drama schon geguckt hat? „Ja und er hat ein Tränchen vergossen! Ich denke wegen der traurigen Story, aber auch weil er stolz auf mich ist.“

Doch nicht nur der Terminator unterstützt seinen Jungen, auch Mama Maria Shriver (62) steht voll hinter ihm: „Beide sind sehr stolz auf mich. Sie unterstützen mich in allem, was ich tue, egal, was ich machen will.“

Mit seinen 24 Jahren hat Patrick Schwarzenegger schon einen ziemlich genauen Plan für sein Leben: „Ich sehe mich auch in der Zukunft als Schauspieler. Aber nicht nur. Ich will mich auch für Charity einsetzen, mich vielleicht als Unternehmer versuchen und natürlich irgendwann auch eine Familie gründen und Vater werden.“ Ob er Freundin Abby Champion in seine Pläne schon eingeweiht hat?