Paul Verhoeven: Bereit für einen dritten 'Conan'

Paul Verhoeven: Bereit für einen dritten 'Conan'

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Paul Verhoeven (c) AEDT/WENN.com

Paul Verhoeven (78) will wieder Action.

Der Filmemacher hatte sich nach ‚Hollow Man‘ Anfang der 2000er aus Hollywood zurückgezogen und sich auf ernste Stoffe in den Niederlanden konzentriert. Aktuell feiert er mit seinem Melodram ‚Elle‘ große Festivalerfolge. Doch anstatt sich weiterhin auf Kunst- und Genrefilme zu konzentrieren, verführt ihn sein Comeback dazu, sich wieder dem zu widmen, mit dem er berühmt geworden ist: Hollywood-Action. Paul hatte 1990 mit Arnold Schwarzenegger (69) an dem Film ‚Total Recall‘ gearbeitet und vermisst den Filmstar, denn wie die ‚Times‘ berichtet, möchte er ihn für einen ‚Conan‘-Film in Szene setzen. Arnold hatte den furchtlosen Krieger in den 80er-Jahren in zwei Filmen gespielt, die als Trashperlen zu zweifelhaftem Kult gelangten.

Paul möchte seinem Freund Arnold gerne zu einem großen Comeback verhelfen, denn dessen letzte Filme seien nicht das Gelbe vom Ei gewesen, wie der Regisseur bereits 2011 kritisiert hatte: „Die Drehbücher, die er in letzter Zeit angenommen hat, zeigen ihn nicht von seiner besten Seite. Die Fans sagen, dass sie ein Sequel von ‚Conan der Barbar‘ haben wollen.“

Tatsächlich besteht eine Möglichkeit für einen neuen ‚Conan‘ mit Arnold Schwarzenegger. Ein Drehbuch von Will Beall, Andrea Berloff und Chris Morgan existiert bereits, ein Regisseur ist allerdings noch nicht gefunden worden. Arnold hatte auch bereits Interesse an einer Rückkehr in das Trashuniversum bekundet. Ob Paul Verhoeven ans Steuer darf?