Pharrell Williams: Happy Backgroundsänger

Pharrell Williams: Happy Backgroundsänger

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Pharrell Williams (c) Apega/WENN.com

Pharell Williams (44) ist ein Fuchs.

Fast jeder kennt die Zeilen zu ‚Happy‘ – und wer wollte wohl noch nicht mit dem Sänger (‚Freedom‘) auf der Bühne stehen und gemeinsam seinen größten Hit performen? Für einen kleinen Obolus von 25.000 Dollar (23.300 Euro) ging dieser Traum für fünf glückliche Spender am Samstag [22. April] in Erfüllung! Da stand Pharrell nämlich bei der To The Rescue Gala der Humane Society of the United States auf der Bühne, um Geld für den Tierschutz zu sammeln. Doch bevor der Star zu seinem letzten Song ansetzte, überraschte er die Gäste mit seiner ungewöhnlichen Spendenidee: „Ich würde gerne etwas ausprobieren“, fing Pharrell an. „Wenn ich so bescheiden sein darf … aber auch die Dreistigkeit besitze, um zu sehen, ob wir mehr Geld zusammenkommen.“ Fünf Besucher zückten dann schließlich ihre Geldbörse und durften ihn als Backgroundsänger bei seinem Song ‚Happy‘ begleiten. Zuvor hatte Pharrell noch seine Hits ‚Get Lucky‘ und ‚Blurred Lines‘ zum Besten gegeben – allerdings alleine.

Auch dank seines Einsatzes kam am Ende eine Rekordsumme von 1,4 Millionen Dollar (1,3 Millionen Euro) zusammen, unter den Spendern befanden sich auch Melanie Griffith, Rooney Mara, Moby, Elizabeth Banks und Ashley Olsen.