Pietro Lombardi: Ich zeige, wer ich bin

Pietro Lombardi: Ich zeige, wer ich bin

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Pietro Lombardi (c) Cover Media

Pietro Lombardi (24) will sich nicht verstecken.

Der Sänger (‚Nur mit Dir‘) ist im Sommer bei der Pro7-Show ‚Global Gladiators‘ zu sehen und wird dort sein wahres Ich offenbaren. Bei der Sendung handelt es sich um eine Art Dschungelcamp mit einem ganz besonderen Kniff: Statt in den Busch geht es in die Wüste! Neben Pietro werden auch weitere Superstars um die Wüstenkrone kämpfen. Unter anderem treten Larissa Marolt, Oliver Pocher und Ulf Kirsten in der Sendung an, die bereits abgedreht ist und im Sommer ausgestrahlt werden soll.

Wie Pietro jetzt der ‚Bunten‘ verriet, dürfen sich seine Fans auf eine ganz neue Seite freuen. Er will sich nicht verstellen, sondern einfach er selbst sein. „Ich habe in der Show gezeigt, wer ich bin. Ich habe meine Ängste gezeigt. Wenn ich vor etwas Angst habe, dann lasse ich es auch sein. Und ich glaube einfach, das gehört zu jedem Menschen dazu. Man sollte nicht einen auf cool machen fürs TV. Wenn man Angst hat, soll man das zeigen. Und das hatte ich auch bei einigen Situationen.“

Dass Pietro eine verletzliche Seite hat, konnte man in den letzten Monaten schon oft sehen. Die Trennung von seiner Gattin Sarah Lombardi (24, ‚I Miss You‘) nahm den knuffigen Karlsruher sehr mit. So zeigte er sich in der ‚inTouch‘ nicht begeistert von Sarahs Seitensprung: „Ich hätte nie gedacht, dass sich Sarah hinter meinem Rücken mit einem anderen trifft.“

Enttäuschung, Wut und eine Show in Namibia: Pietro Lombardi durchläuft die gesamte Bandbreite einer Trennung, aber immerhin sehen seine Fans jetzt sein wahres Ich.