Pink: Metall statt Diamanten

Pink: Metall statt Diamanten

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Carey Hart

Pink (37) düst nach der Geburt ihres Sohnes davon.

Bereits im Dezember brachte die Sängerin (‚Just Like A Pill‘) ihr zweites Kind zur Welt, doch erst jetzt überraschte ihr Ehemann Carey Hart (41) sie mit einem Geschenk anlässlich der Geburt: Wie Pink via Instagram enthüllte, stellte ihr der einstige Motocross-Fahrer ein armeegrünes Motorrad vor die Tür.

„Danke @hartluck für das Geburtspräsent“, erklärte die Künstlerin neben einem Bild des schicken Teils. „Ich schenke dir Babys und du baust mir Motorräder. Manche Mädchen mögen Diamanten, ich mag Schwermetall, Carbonfaser und Chrom.“

Noch sind ihre Kids Willow (5) und Jameson Moon (5 Monate) ein wenig zu klein, um mit dem heißen Gefährt zu spielen – doch ob sie das Motorrad mal erben werden?

Vor Kurzem war Pink allerdings noch mit dem Fahrrad statt dem Motorbike unterwegs – anlässlich einer Charity-Aktion für hungernde Kinder fuhren sie und ihr Mann 160 Kilometer durch Kalifornien. Ihre Tochter ließen sie dafür zwar noch zu Hause, dennoch findet Pink es wichtig, dass auch sie früh lerne, sich für andere einzusetzen:

„Das hilft ihnen, ihre Identität zu finden und so merken sie auch, dass sie einen Unterschied bewirken können“, erklärte sie gegenüber ‚Refinery29‘. Willow nahm sich das schnell zu Herzen: Als Pink ihr erklärte, dass es immer noch viel hungrige Kinder gäbe, habe die ihren Broccoli vom Teller genommen, in eine Serviette gewickelt und ihrer Mutter mit den Worten „Du kannst ihnen das hier bringen“ überreicht. Früh übt sich …