Prinz William und Catherine: Auf dem Schulweg mit George

Prinz William und Catherine: Auf dem Schulweg mit George

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Prinz William und George (c) John Rainford/WENN.com

Prinz William (35) und Herzogin Catherine (35) lassen sich trotz ihrer Prominenz ein großes Ereignis im Leben ihres Sohnes nicht entgehen.

Das Ehepaar hat vor vier Jahren zur Begeisterung aller Briten dem kleinen Wonneproppen George das Leben geschenkt. Der süße Hosenmatz verzaubert seitdem das ganze Land und dürfte derzeit das beliebteste Mitglied der englischen Königsfamilie sein. Am 7. September wird George zum ersten Mal die Schule besuchen und seinen ersten Tag in der St. Thomas School im Londoner Stadtteil Battersea bestehen.

Der Kensington Palast hat nun bestätigt, dass seine Eltern ihn selbst an diesem Tag zur Schule bringen und sich dort auch mit der Direktorin, Helen Haslem, treffen werden. Sie wird die Familie anschließend zu Prinz Georges Klassenraum führen. Derzeit befindet sich die Privatschule noch in der Renovierungsphase, die am 7. September allerdings hoffentlich abgeschlossen sein wird.

In einem Interview mit der britischen ‚GQ‘ hatte Prinz William erst kürzlich verraten, dass er die Familientradition gerne brechen würde, wenn es um die Erziehung seiner Kinder George und Charlotte (2) gehe: „Ich möchte, dass George in einer richtigen, lebenden Umwelt aufwächst. Ich möchte nicht, dass er nur hinter Palastwänden ist. Er muss auch da draußen sein. Ich werde dafür kämpfen, dass sie ein normales Leben haben.“