Quentin Tarantino: Drehbuchautor für 'Star Trek' gefunden

Quentin Tarantino: Drehbuchautor für 'Star Trek' gefunden

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Quentin Tarantino (c) Brian Dowling/WENN.com

Quentin Tarantino (54) will ‚Star Trek‘ neues Leben einhauchen.

Der amerikanische Filmemacher (‚Pulp Fiction‘) träumt schon seit Längerem von einem Ausflug in die unendlichen Weiten des ‚Star Trek‘-Universums und ist der Verwirklichung seines Traums ein Stückchen näher gerückt. Dem Online-Magazin ‚Deadline‘ zufolge hat er den Erfolgs-Drehbuchautor Mark L. Smith (21, ‚The Revenant – Der Rückkehrer‘) für sein Projekt gewinnen können. Damit steht schon einmal eine recht illustre Truppe fest: Neben Tarantino selbst ist auch J.J. Abrams (51, ‚Star Wars – Das Erwachen der Macht‘) mit an Bord. Für Abrams wäre es bereits ‚Star Trek‘ Nr. 3.

Fest steht, dass das neue Projekt die Crew der Enterprise in einem neuen Licht präsentieren wird. Wer Tarantino kennt, weiß, dass es in seinen Werken ruppig zugeht. Es wäre somit der erste Film der Reihe, der nicht für Familien geeignet ist. Das Projekt hatte eine lange Vorlaufzeit, doch Tarantino hielt sich stets bedeckt. Bereits 2015 hatte er gegenüber ‚Vulture‘ entsprechende Andeutungen gemacht:

„Ich kann aber nicht darüber reden, weil es sonst alle tun, und dann können wir das Projekt begraben.“

Mark L. Smith soll sich bereits an die Arbeit machen, während Quentin Tarantino noch an seinem nächsten Projekt arbeitet: ein Film, der in den späten Sechzigern vor dem Hintergrund der Manson-Morde spielt. Wann wir Captain Kirk auf der Leinwand fluchen sehen werden, steht zurzeit allerdings noch in den Sternen.