Rachel Bilson: Hauskauf nach Trennung von Hayden Christensen

Rachel Bilson: Hauskauf nach Trennung von Hayden Christensen

Bild zum Artikel
Rachel Bilson (c) Ivan Nikolov/WENN.com

Rachel Bilson (36) startet in ihr neues Leben.

Erst vergangenen Monat sorgte die Schauspielerin (‚Hart of Dixie‘) mit der Trennung von Hayden Christensen (36, ’90 Minutes in Heaven‘), mit dem sie zehn Jahre lang liiert war, für Schlagzeilen. Die beiden sind Eltern der kleinen Briar Rose (2) und müssen nun einen Weg finden, das Leben ihrer Tochter so einfach wie möglich zu gestalten. Ein erster Schritt in diese Richtung scheint für Rachel offenbar zu sein, ein neues gemeinsames Zuhause für sich und das Mädchen zu finden:

Wie ‚Us Weekly‘ berichtet, kaufte die Darstellerin für 3,25 Millionen Dollar [2,8 Millionen Euro] ein neues Anwesen in Pasadena, Kalifornien. Das Gebäude ist als Ralph’s House bekannt, wurde im Jahr 1950 erbaut und hat insgesamt sechs Schlafzimmer – für Rachel und Briar bietet es also genügend Platz.


Bisher wohnten die beiden gemeinsam mit Hayden in einem Haus in Sherman Oaks. Kennengelernt hatte sich das Paar 2007 am Set seines gemeinsamen Films ‚Jumper‘. Ein Jahr später waren Rachel und Hayden bereits verlobt. Nach einer kurzen Trennung im August 2010 fanden sie drei Monate später wieder zueinander und schienen seitdem glücklich zu sein. Ihre Familie machte im Oktober 2014 die kleine Briar Rose komplett.

Nun ist offenbar alles vorbei – auch wenn weder Rachel Bilson noch Hayden Christensen bisher dazu einen öffentlichen Kommentar abgaben. Der Hauskauf spricht aber Bände …