Reese Witherspoon: Überrascht von Oprah Winfreys Regeln

Reese Witherspoon: Überrascht von Oprah Winfreys Regeln

Bild zum Artikel
Reese Witherspoon (c) Apega/WENN.com

Reese Witherspoon (41) trat gleich zweimal ins Fettnäpfchen, als sie mit Oprah Winfrey (64) drehte.

Die Oscargewinnerin (‚Big Little ‚Lies‘) und die Talkmasterin (‚The Oprah Winfrey Show‘) standen gemeinsam für den Fantasyfilm ‚Das Zeiträtstel‘ vor der Kamera. In einem Interview sprach Oprah kürzlich über die Dreharbeiten und verriet, dass sie eine „heftige Antipathie“ gegen Kaugummis hege und wie sehr es sie gestört habe, dass Reese in ihrem Trailer stets fleißig Kaugummis gekaut habe. Jetzt äußerte sich auch Letztere zu Wort und gab an, nichts von Oprahs Kaugummi-Phobie gewusst zu haben und wie überrascht sie war, als sie davon erfuhr. „Eines Tages lief ich am Set herum und kaute einen Kaugummi, weil mein Atem nach Kaffee roch oder so“, erinnerte sich sich bei ihrem Auftritt in der ‚The Late Show With Stephen Colbert‘ am Mittwoch [7. März] und berichtete weiter: „Und ich fragte sie ‚Hey, wie geht’s? Freust du dich schon auf die Szene?‘ Und sie antwortete ‚Hast du einen Kaugummi im Mund?‘ Ich antwortete ‚Ja.‘ Sie darauf: ‚Keiner kaut Kaugummi in meiner Nähe.'“

Das war allerdings nicht der einzige Zwischenfall dieser Art: Reese hört gern Musik, während sie sich auf die Szenen vorbereitet, während ihre Kollegin es lieber ruhig hält. „Niemand erklärte mir die Oprah-Regeln. Als sie dann am ersten Tag in den Masken-Trailer kam, hörte ich Musik. Ich hatte Sam Cooke angeschaltet und begrüßte alle freudig. Drei Tage später meinte ihre Assistentin zu mir ‚Oprah mag es ruhig im Trailer.‘ Ich dachte nur ‚Oh Mist!'“

Der Disney-Film ‚Das Zeiträtsel‘ mit Reese Witherspoon und Oprah Winfrey kommt am 5. April in die deutschen Kinos.