Ross Antony: Seine Fans stärken ihm den Rücken

Ross Antony: Seine Fans stärken ihm den Rücken

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Ross Antony (c) Cover Media

Ross Antony (42) bekommt viel Unterstützung.

Am Wochenende [18. Februar] verkündete der Entertainer auf Facebook die traurige Nachricht: Sein geliebter Vater Denis ist tot. Seitdem wird Ross mit Trauerbekundungen seiner Fans überhäuft.

„Heute ist einer der schlimmsten Tage meines Lebens … Ich habe den wichtigsten Mann in meinem Leben verloren ….. meinen Dad. Nach langem Kampf gegen Parkinson und Krebs hat sein Körper beschlossen, dass es genug ist“, schrieb der beliebte Fernsehstar online. „Er war der bemerkenswerteste, wundervollste und liebevollste Vater, den sich ein Kind nur wünschen kann. Er ist der Grund, warum ich heute da bin, wo ich bin … weil er mich nie aufgegeben und mir immer den richtigen Weg gezeigt hat.“

Da sein Vater – genau wie er – seine Fans ebenso geliebt hätte und einige sogar persönlich kannte, machte Ross die traurige Nachricht öffentlich. „Ich möchte euch allen danken, dass ihr so liebevoll zu meinem Papa wart … sogar in seinen letzten Wochen“, betonte er.

Daraufhin zeigten seine Anhänger prompt, dass sie auch weiterhin hinter ihrem Liebling stehen: Über 17.000 Likes hat der traurige Post inzwischen, mehr als 7.000 Kommentare sichern dem gebürtigen Engländer ihre Unterstützung zu. „Mein herzliches Beileid, ich weiß, wie es ist, einen lieben Menschen zu verlieren. Aber dein Dad wird für immer in deinem Herzen bleiben. Egal, wo du bist oder was du machst, er schaut dir von oben zu. Ich wünsche dir und deiner Familie ganz viel Kraft“, schrieb eine Userin. Wie sie kennen einige Fans Verluste wie den von Ross. „Bei mir ist es jetzt 11 Jahre her… Man lernt damit zu leben, aber es schmerzt immer noch sehr“, lautete ein weiterer Kommentar.

Auch wenn ihm die Nachrichten seiner Fans seinen geliebten Papa nicht zurückbringen können, so geben sie Ross Antony in dieser schweren Zeit sicherlich viel Kraft.