Sandra Bullock: Ihr Sohn ist ein Meister in Flirten

Sandra Bullock: Ihr Sohn ist ein Meister in Flirten

0

Schauspielerin Sandra Bullock ist beeindruckt, weil ihr zweijähriger Sohn schon jetzt gerne flirtet.

Herzig: Sandra Bullock (47) sagt, dass ihr Sohn Louis (2) jetzt schon gerne flirtet.
Die Schauspielerin (‚Speed‘) scherzte, dass der Kleine, den sie 2010 adoptiert hat, genau weiß, wie er bekommt, was er will: „Er flirtet zwar nicht mit mir, und man sagte mir, das sei auch gut so“, erklärte sie lächelnd in Jay Lenos ‚Tonight Show‘, wo sie ihren neuen Film ‚Extrem laut und unglaublich nah‘ vorstellte. „Er hat diesen Blick, den er Frauen zuwirft, wo ich mich fast entschuldigen möchte und sagen, keine Ahnung, was da gerade abgeht.“
Zurzeit freut sich die Oscar-Preisträgerin auf ihr zweites Weihnachtsfest mit Louis. Sie fürchtet jedoch den Tag, wo er um immer mehr Geschenke vom Weihnachtsmann betteln wird: „ich glaube, er versteht das Konzept [von Weihnachten] nicht, aber er versteht, dass alles in seiner Augenhöhe schön bunt ist und viel Lichter hat“, sagte sie. „Er versteht es noch nicht, aber ich denke, nächstes Jahr ist es soweit und dann wird er vieles haben wollen.“
Ein besonderer Höhepunkt kurz vor Weihnachten ist das Lieblingsessen, das die Schauspielerin jetzt genießen kann. Die deutschstämmige Schauspielerin liebt eine bestimmte Sorte Wurst, die ihre Verwandten ihr aus Europa zuschicken: „Seit meiner Mutter gestorben ist, brechen wir das Gesetz, denn wir haben es geschafft, deutsche Würstchen ins Land zu schmuggeln, und offenbar ist es gegen das Gesetz, Fleischwaren über den Großen Teich zu bringen. Wir brechen das Gesetz nur ein kleines bisschen, und irgendwie kommen die Pakete durch. Ich kann aber nicht verraten, wie wir die Wurst genau schmuggeln“, lachte Sandra Bullock.