„Schlag den Star“: Hohe Niederlage für Mike Krüger

„Schlag den Star“: Hohe Niederlage für Mike Krüger

0
TEILEN

Nachdem letzte Woche Tanzlehrer Detlef D! Soost bereits gegen einen Kandidaten, der ProSieben Show „Schlag den Star“ sich geschlagen geben musste, traf es am Freitag, 05. November, Komiker Mike Krüger.

Mike Krüger

Kandidat Uli (42) war Mike Krüger haushoch überlegen. Egal um welche Art Spiel es sich handelte, irgendwie verlor der Komiker jedes Game. Jedoch gelang Mike Krüger, das erste Spiel von „Schlag den Star“, das „Die Theke“ hieß, zu gewinnen

Kandidat Uli setzte früh, in der dritten Runde, bein Kartenspiel mit dem Namen „Mäxchen“, seinen Joker Raab ein, Raab holte einen weiteren Sieg für Uli. Und auch die Spiele: Tennis, Bowling oder Wissensquiz halfen Krüger nicht wirklich, Uli steuerte einfach immer Richtung Sieg und ließ sich nicht aufhalten.

Das Ende von „Schlag den Star“ war mehr als eindeutig: Mit lediglich 27 Punkten gewann Uli die stolze Summe von 50.000 Euro, Mike Krüger konnte hingegen einen mageren Punkt aus dem ersten Spiel vorweisen. Nächsten Freitag, 12. November, wird sich Joe Kelly einem bisher unbekannten Kandidaten stellen.

Joe Kelly, sollte diesmal mehr Chancen gegen den „Schlag den Star-Kandidaten haben, da Joe bereits an vielen Extrem-Wettbewerben, wie den Iron-Man teilnahm.