Selena Gomez: Opfer eines neuen Hackangriffs

Selena Gomez: Opfer eines neuen Hackangriffs

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Selena Gomez (c) Cover Media

Selena Gomez (25) kann zumindest ein bisschen aufatmen.

Zwar gehört die Musikerin (‚Fetish‘) auch zu den Opfern eines neuen Hackerangriffs, bei dem wieder zahlreiche Prominente ihre privaten Fotos und Ähnliches im Netz wiederfinden mussten, doch glücklicherweise wurden von Selena selbst bisher keine Bilder ins Netz gestellt. So ganz ungeschoren kam sie dann aber doch nicht davon, denn wie ‚TMZ‘ berichtet, verschafften sich drei Hacker Zugriff auf Selenas Instagram-Account. Diese neue Kontrolle nutzten die Gauner aus, um einige Bilder zu posten. Und nicht irgendwelche Bilder: Für kurze Zeit konnten Selenas Follower Justin Bieber (23, ‚Sorry‘) sehen und zwar nackt. Dazu schrieben sie: „Guckt euch den kleinen Shrimp dieses Ni***s an.“

Derartige Frechheiten möchte Selena natürlich nicht auf sich sitzen lassen und so wurde ihr Instagram-Konto für einige Zeit offline genommen. Mittlerweile ist der Account wieder online und die Nacktbilder von Bieber verschwunden. Ein offizielles Statement oder einen erklärenden Instagram-Post oder Tweet hat Selena Gomez indes nicht abgegeben. Doch das Netz vergisst bekanntlich nie und so werden die sensiblen Bilder von Justin Bieber vermutlich immer noch irgendwo herumirren.