Sophia Thomalla: Shitstorm nach Instagram-Post

Sophia Thomalla: Shitstorm nach Instagram-Post

Bild zum Artikel
Sophia Thomalla (c) Cover Media

Sophia Thomalla (28) geht mal wieder auf Konfrontationskurs.

Das Model ist dafür bekannt, schon mal den einen oder anderen Spruch unter der Gürtellinie zu bringen – man erinnere sich nur an Flüchtlings-Witz aus dem vergangenen Jahr. Und nun hat sie es wieder getan. In Anlehnung an die Debatte rund um den Missbrauch in Hollywood und Harvey Weinstein, postete Sophia ein äußerst freizügiges Bild, auf dem sie nur in Dessous zu sehen ist und verführerisch in die Kamera schaut. Dazu schrieb sie: „Der wahre Grund, warum ich die Rolle bekommen hab. #enemefilm“ Im 2018 erscheinenden Thriller ‚EneMe‘ wird Sophia auf der Kinoleinwand zu sehen sein. Ihre Optik scheint der Grund für die Verpflichtung zu sein – wenn man ihrem Foto glauben mag. In Zeiten von Weinstein und Co. kommt das Bild jedoch alles andere als gut an. In den Kommentaren gibt es starken Gegenwind: „Findet sie das witzig, das ins Lächerliche zu ziehen? Wirklich eine dumme geistlose Frau“ oder „Tut mir leid, aber Du bist nicht heiß, sondern einfach nur billig und echt peinlich“, gehören da noch zu den netteren Kommentaren der User.

Doch es gibt auch Menschen, die den Humor von Sophia teilen: „Weiter so! Wer nicht checkt, wie du das meinst, ist es eh nicht wert“, heißt es da, aber auch: „Manchen Leuten sollte man erklären, was Ironie ist.“

Ironie hin oder her – Sophia Thomalla hat es mal wieder geschafft, zu polarisieren!