Sophia Thomalla: Wo sind deine Brüste hin?

Sophia Thomalla: Wo sind deine Brüste hin?

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Sophia Thomalla (c) Cover Media

Sophia Thomalla (27) ließ sich die Brüste verkleinern.

Die Schauspielerin (‚Da muss Mann durch‘) hatte sich erst vor wenigen Jahren die Oberweite vergrößern lassen und damit ihre Fangemeinde in helle Aufregung versetzt. Nun hat sie das erneut geschafft – dieses Mal allerdings, als sie sich von den Implantaten wieder verabschiedete. Sophia hatte ein Foto auf Instagram veröffentlicht, auf dem sie sich auf der Couch entspannt. Auffällig waren die im Vergleich zu vorher kleineren Brüste, die sofort für Aufregung sorgten.

Auf die Nachfrage von ‚Bild‘, was mit ihrem Markenzeichen passiert sei, antwortete sie trocken: „Klarer Vorteil ist, dass ich wieder einen statt zwei Sport-BHs anziehen kann. Nee, im Ernst. Die Gesundheit war mir wichtig. Ich mache viel Sport und da taten öfters mal Brust- und Rückenwirbel weh. Und vorne kleiner schläft es sich auch besser.“

Sich die Brüste verkleinern zu lassen stand zumindest nicht auf ihrer Liste für die guten Vorsätze 2017, denn erst im Dezember hatte sie ein laszives Bild von sich auf Instagram veröffentlicht, auf dem sie eine Zigarette in der Hand hält. Dazu hatte sie geschrieben: „Vorsatz für das Jahr 2017: weniger rauchen.“ Ob die Brustverkleinerung aber schon länger auf ihrer To-Do-Liste stand, hat Sophia Thomalla nicht verraten.