Steffi Graf: Ich glaube an Serena Williams

Steffi Graf: Ich glaube an Serena Williams

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Steffi Graf (c) picture alliance / Robert Schlesinger

Steffi Graf (48) sieht in Serena Williams (36) die neue Rekordhalterin der meisten Grand-Slam-Gewinne aller Zeiten.

Die Tennisspielerin konnte selbst 22 Titel in ihrer Karriere gewinnen, Williams steht bei 23, der Rekord liegt bei 24 – 2018 könnte es mit Serenas Rekord also schon klappen. Und wenn es nach Steffi geht, ist die Sache sowieso schon unter Dach und Fach, wie sie dem britischen ‚Daily Telegraph‘ erklärte: „Absolut! Es hängt viel davon ab, wie sehr sie es will und wie ihre Verfassung aussieht.“ Große Probleme sollte es aber nicht geben, wenn Serena Williams im Januar 2018 beim Australian Open an den Start geht.

„Wenn man ihre bisherige Karriere betrachtet, hat sie oft gezeigt, dass sie alles erreichen kann, wenn sie es im Blick hat.“


Doch bei all den Unterstützungsbekundungen für Williams muss Steffi Graf auch zugeben, dass sie die großen Turniere wie Wimbledon und Co. gar nicht mehr so aktiv verfolgt, wie sie ‚RP-Online‘ beichtete: „Absolute Priorität hat es nicht mehr. Ich versuche, mich tagesaktuell zu informieren, aber so wie mein Tag verplant ist, gibt es da nicht viele Möglichkeiten, das Turnier am Fernseher zu verfolgen.“ Ob Serena Williams den ewigen Rekord von 24 Grand-Slam-Siegen knacken kann, wird Steffi Graf aber mit Sicherheit mitbekommen.