Sylvie Meis: Ein Leben ohne Torten macht auch keinen Spaß

Sylvie Meis: Ein Leben ohne Torten macht auch keinen Spaß

Bild zum Artikel
Sylvie Meis (c) Cover Media

Sylvie Meis (39) genießt zu gerne, um komplett auf Zucker zu verzichten.

Das Model wird von Frauen wie von Männern für seine schlanke Figur bewundert. Doch kurz vor ihrem 40. Geburtstag muss die gebürtige Niederländerin feststellen, dass es nicht mehr so einfach ist wie noch vor zehn Jahren, das eigene Gewicht zu halten.

„Natürlich merke ich: Heute mit fast 40 ist es viel schwerer, mein Gewicht zu halten, als vor fünf oder zehn Jahren. Früher hat man dann mal ein, zwei Tage Zucker weggelassen, und dann war alles wieder okay. Heute muss ich viel disziplinierter sein“, gestand sie im Gespräch mit ‚Closer‘.

Ihr eigener Plan für eine ausgewogene, gesunde Ernährung sieht vor, dass sie an fünf Tagen in der Woche viel Proteine und Gemüse zu sich nimmt, an den verbleibenden zwei Tagen aber auch mal Fünfe gerade sein lässt: „Wenn das Leben aus zu vielen Verboten besteht, macht es keinen Spaß. Man sollte besser bewusst entscheiden, wie oft man Burger und Torte wirklich braucht.“

Doch nicht nur das eigene Gewicht zu halten stellt für Sylvie zunehmend eine Herausforderung dar. Im Gespräch mit ‚RTL‘ hatte sie auch zugegeben, dass es schwer für sie ist, ihre Karriere mit dem Privatleben unter einen Hut zu bekommen: „Das ist sehr, sehr schwierig. Privatleben ist ein Thema was mir auch immer wieder in meinen Kopf kommt: ‚Wie kriege ich das hin?‘ An erster Stelle steht mein Kind und dann kommt die Karriere.“ Derzeit ist Sylvie Meis noch Single – doch die Hoffnung hat sie keinesfalls aufgegeben: „Das Leben läuft, wie das Leben laufen soll und ich glaube fest daran, dass auch für mich das irgendwann da sein wird.“