Teri Hatcher: 'Desperate Housewives'-Reunion? Jeder Zeit!

Teri Hatcher: 'Desperate Housewives'-Reunion? Jeder Zeit!

Bild zum Artikel
Teri Hatcher (c) WENN.com

Teri Hatcher (53) ist für neue Folgen von ‚Desperate Housewives‘ zu haben.

Die Schauspielerin (‚Der Morgen stirbt nie‘) würde nicht Nein sagen, wenn ihr angeboten würde, bei einem Relaunch der Kultserie mitzuarbeiten. Am Mittwoch [7. März] war Teri Hatcher zu Gast in der britischen Talkshow ‚Loose Women‘ und ließ keinen Zweifel daran, dass sie jederzeit wieder in ihre Paraderolle als Susan Mayer schlüpfen würde.

„Ich wäre die erste, die einen Vertrag unterschreibt“, erklärte sie enthusiastisch und fügte hinzu: „Ich wollte ja auch nie, dass die Serie endet, ich mag die Charaktere darin.“

Immerhin sind Wiederbelebungsversuche an Serien zurzeit schwer angesagt, siehe ‚Gilmore Girls‘, ‚Will & Grace‘ oder auch ‚Akte X‘. Doch bei allem Enthusiasmus stehen die Chancen, noch einmal in die Wisteria Lane zurückzukehren, eher schlecht, wie Teri Hatcher glaubt: „Das hat aber eher mit den Machern zu tun und nicht so sehr mit den Frauen. Die würden glaube ich alle gleich dabei sein.“

Ist sie denn noch mit ihren ehemaligen Kolleginnen in Kontakt? Telefoniert sie regelmäßig mit Eva Longoria (42), Felicity Huffman (55) oder Marcia Cross (55)? Schließlich gab es Gerüchte, dass Zoff zwischen den Darstellerinnen zum Ende der Serie beigetragen habe. Teri Hatcher musste gestehen, dass es eher keinen Kontakt mehr gibt, aber „alle unterstützen einander“. Eine Kollegin bekam dann aber doch noch herzliche Grüße mit auf den Weg. „Ich freue mich für Eva Longoria, die ihr erstes Baby erwartet“, so Teri Hatcher. Vielleicht sogar noch ein Grund, weshalb die Serie in nächster Zeit eher keine Neuauflage bekommt.