Til Schweiger: Falco, das Genie

Til Schweiger: Falco, das Genie

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Til Schweiger (c) Cover Media

Til Schweiger (53) liebt Falco (†40).

Der Schauspieler (‚Keinohrhasen‘) ist nicht nur Film- sondern auch Musikfan. Sein Idol Falco (‚Rock Me Amadeus‘) wäre in diesem Jahr 60 Jahre alt geworden, wäre er nicht bereits 1998 in der Dominikanischen Republik tödlich verunglückt. Auf die Frage, welches Tils Lieblingslied aus dem Schaffen des Österreichers sei, antwortete er ‚TIKonline.de‘ ohne Umschweife: „‚Der Kommissar‘ oder ‚Jeanny‘. Er war schon ein Genie der Falco. Schade, dass er so früh gestorben ist.“

Til ist bei weitem nicht der einzige deutsche Promi, der ein glühender Verehrer Falcos ist. Anlässlich des Todestags zollten ihm auch andere Berühmtheiten Respekt. So sagte etwa Natalia Avelon (36, ‚Das wilde Leben‘): „Ich bin ’89 aus Polen emigriert. Wir haben aber tatsächlich Falco gehört in Polen in den 80er Jahren. Ich bin mit Falco groß geworden. David Bowie, Michael Jackson, Falco und Modern Talking. Das war die Musik, die im Osten auch gespielt wurde.“

Schauspieler Sven Martinek (53) teilte sogar eine persönliche Erinnerung: „Ich habe mal lange für den ‚Clown‘ in der Dominikanischen Republik gedreht und wir sind jeden Tag an dem Kreuz von ihm vorbeigefahren. Womit wir wieder beim Thema Drogen sind. Das hat ihn halt gekillt. Das ist eine ganz traurige Geschichte. Falco war ein ganz, ganz Großer. Das war ein geiler Typ.“

Am 17. Februar wurde eine ausführliche Geburtstagsedition mit den Werken des Sängers herausgebracht: ‚FALCO 60‘ ist in verschiedenen Editionen erhältlich: als Standard 2 CD-, Premium 3 CD-, limitierte 2 LP-, und 2er DVD-Version. Darauf sind neben den großen Hits wie ‚Rock Me Amadeus‘, ‚Der Kommissar‘ und ‚Out of the Dark‘ auch bislang unveröffentlichte Versionen wie ‚The Sound of Musik‘ und ‚Do It Again‘ enthalten. Ob Til Schweiger ein Exemplar gekauft hat?