Tom Cruise und Katie Holmes: Frikadellen-Fans

Tom Cruise und Katie Holmes: Frikadellen-Fans

0
TEILEN

Schauspieler Tom Cruise und Katie Holmes überraschten Fans, als sie nach der ‚Mission Impossible‘-Premiere in einem Frikadellen-Laden auftauchten.

Deftig: Tom Cruise (49) und Katie Holmes (33) verschwanden nach der Filmpremiere von ‚Mission: Impossible – Phantom Protokoll‘ in eine Frikadellen-Bude, um ihren Hunger zu stillen.
Der Schauspieler (‚Interview mit einem Vampir‘) und seine Gattin (‚Dawson’s Creek) schockten die anderen Kunden, als sie in ihren schicken Premieren-Outfits in die Imbissbude kamen und sich brav anstellten, um Frikadellen in Tomatensauce zu bestellen.
„Tom Cruise und Katie Holmes schlichen sich nach der New Yorker Premiere von Cruises Action-Spektakel fort“, berichtete die ‚New York Post‘. „Ihre Mission waren Frikadellen: Das Paar ging zur Frikadellen-Bude, wo ihre Fans sich in der Greenwich Avenue versammelten, um einen Blick auf die Stars zu erhaschen.“
Nachdem sich Tom Cruise und Katie Holmes satt gegessen hatten, gingen sie zur Premierenparty im MoMA. Cruise posierte dort mit Fans und ‚MI‘-Regisseur Brad Bird. Auf der Party sah man das Paar lachend mit den anderen Darstellern des Films. Paula Patton (36) sah atemberaubend in einem kurzen funkelnden Kleid. Sie und ihr Ehemann Robin Thicke (34) tanzten bis zwei Uhr morgens mit Queen Latifah (41).
Am Anfang des Abends musste die Vorführung von ‚Mission: Impossible – Phantom Protokoll‘ um eine Stunde verschoben werden, da der Hauptdarsteller einen Auftritt in ‚The Late Show‘ mit David Letterman hatte.
Kein Wunder, dass Tom Cruise und Katie Holmes hungrig waren – sie hatten überhaupt keine Zeit zum Essen.