P. Diddy will Tequila machen

P. Diddy will Tequila machen

0
TEILEN

Rapper und Unternehmer P. Diddy möchte scheinbar ins Alkoholgeschäft einsteigen und seinen eignen Tequila herstellen.

Hoch die Tassen: P. Diddy (42) möchte im kommenden Jahr seinen eigenen Tequila auf den Markt bringen.
Der Geschäftsmann und Rapper (‚Loving You No More‘) liebt das mexikanische Getränk über die Maßen und möchte scheinbar bald selber ins Brau-Geschäft einsteigen. Dabei hat er sich hohe Ziele gesteckt und will sich mit John Paul Jones DeJoria (67), dem Mitbegründer der Tequila-Luxus-Marke ‚Patrón‘, messen.
Im Interview mit ‚E! Online‘ erklärte P. Diddy gewohnt selbstbewusst: „Ich habe keinen speziellen Lieblingstequila, verbringe aber viel Zeit in Mexiko. Nächstes Jahr werde ich also Kopf an Kopf mit John Paul liegen, dem ‚Patrón‘ gehört, und ihn herausfordern, wer den besten, weichsten und wahrhaftigsten Tequila der Welt macht!“
Ganz alleine will P. Diddy seinen Traum vom Alkohol aber nicht umsetzen: Der Star sucht derzeit nach einem Partner, der ein „wahrer Tequila-Künstler“ sein soll.
Wenn der Amerikaner gerade nicht von starken Drinks schwärmt, schaut er liebend gerne Trash-TV. „Ich bin ein Reality-Show-Junkie“, lachte P. Diddy jüngst, „und ich habe keine Angst davor, es zuzugeben!“