Tori Spelling: Party trotz Pleite!

Tori Spelling: Party trotz Pleite!

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Tori Spelling und Dean McDermott (c) Cover Media

Tori Spelling (44) wollte bei der Geburtstagsparty für ihre Tochter Stella (9) nicht sparen.

Die Schauspielerin (‚Beverly Hills, 90210‘) und ihr Gatte Dean McDermott (50) stecken schon seit einiger Zeit in finanziellen Schwierigkeiten. Das hielt die beiden aber nicht davon ab, den neunten Geburtstag ihrer Tochter Stella entsprechend zu feiern. Die Kleine und ihre Geschwister Liam (10), Hattie (5), Finn (4) und der vier Monate alte Beau bekamen eine Party, bei der es sich alles um Einhörner drehte.

Laut ‚E! News‘ gab es für die Gäste Ponyreiten und andere spaßige Unternehmungen. Tori Spelling ist bekannt dafür, bei den Partys für ihren Nachwuchs nicht zu sparen, auch an Liams zehnten Geburtstag durften sich die Kinder auf Glamping – also Luxus-Camping – freuen und sie konnten sich unter freiem Sternenhimmel einen Film anschauen.

Diese Festivitäten werden ihre Gläubiger jedoch nicht gerne sehen. Im Dezember klagte die City National Bank gegen das Paar, weil es einen Kredit von umgerechnet 350.000 Euro aus dem Jahr 2012 nicht zurückgezahlt hat. Ein Richter ordnete an, dass Tori und Dean auf einen Schlag 194.000 Euro zurückzahlen sollten. Die Steuerbehörden hatten schon vorher zugegriffen und 620.000 Euro eingezogen, die aus dem Jahr 2014 herrührten. Dem nicht genug, auch American Express wird wohl gegen das Realitypaar klagen, weil es seine Kreditkartenrechnung nicht bezahlt hatte.

Mal sehen, wie lange Tori Spelling noch rauschende Feste für ihre Kinder ausrichten kann – es wird eng.