‚Valentino‘: Neue Kampagne mit mexikanischem Flair

‚Valentino‘: Neue Kampagne mit mexikanischem Flair

0
TEILEN

Das Modehaus ‚Valentino‘ präsentierte das erste Bild der neuen Kampagne, die Deborah Turbeville in Mexiko machte.

Viva Mexico: ‚Valentinos‘ neueste Frühlingskampagne 2012 wird in Mexiko von Deborah Turbeville aufgenommen.
Das italienische Luxuslabel engagierte die Star-Fotografin für die neue Frühlingskampagne 2012. Das Shooting fand in einer alten Bergbaustadt in Pozos statt. Die fünf Laufsteg-Stars Clement Chabernaud, Maud Franzen, Fei Fei Sun, Bette Franke und Zuzanna Bijoch posierten vor der Kamera für die Aufnahmen. Ab Januar kann die Werbekampagne in Modezeitschriften bewundert werden – doch ein Bild gibt es bereits jetzt zu sehen. Das Foto zeigt die vier weiblichen Models, wie sie vor einer vom Sonnenlicht gesprenkelt Wand nebeneinander stehen. Zwei der Frauen tragen rote bodenlange Roben mit Spitzendetails, während die zwei anderen Grazien in champagnerfarbene Kleider – eines davon mit Blumen-Print – gehüllt sind.
„Die Kollektion greift die mexikanische Geisteshaltung auf. Die Kampagne ist eine Fantasievorstellung einer neuen poetischen Weiblichkeit“, erklärten die Kreativ-Direktoren  des Labels, Maria Grazia Chiuri und Pier Paolo Piccioli.
Pierre Orlando kümmerte sich um das Make-up und Mark Hampton war für die Frisuren zuständig, die sich in Zöpfen um die Köpfe der Models wanden.
Auch die Aufnahmen der neuesten ‚Moschino‘-Kampagne wurden veröffentlicht. Juergen Teller schoss die Kampagne mit Model Kasia Struss in Rom. Auf einem Foto trägt die polnische Beauty schwarze enge Hosen, ein Spitzen-Jäckchen, einen Hut und eine Sonnenbrille und hält eine Handtasche in der Hand. Struss posiert vor dem Colosseum und ein Fiat 500 fährt im Hintergrund durch das Bild.
„Der Slogan ‚Viva l’Italia‘ repräsentiert die neue ‚Moschino‘-Kampagne am besten. Ich wollte wieder einmal zeigen, wie sehr wir Italien lieben – eines der schönsten Länder, das für die Exzellenz seiner Schneider-Tradition bekannt ist und für ‚Made in Italy‘ steht“, schwärmte Rosella Jardini auf ‚WWD‘.
Die restlichen Aufnahmen werden im Februar veröffentlicht, einen Monat nach der Publikation der ‚Valentino‘-Kampagne.