Vanessa Hudgens: Besseres Leben dank Selbsthilfebuch

Vanessa Hudgens: Besseres Leben dank Selbsthilfebuch

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Vanessa Hudgens (c) WENN.com

Vanessa Hudgens (28) krempelte ihr Leben um.

Und das alles nur aufgrund eines Buches: Als die Schauspielerin (‚Spring Breakers‘) den Ratgeber ‚Die vier Versprechen‘ von Don Miguel Ruiz (64) zwischen die Finger bekam, änderte sich dadurch nämlich grundlegend ihre Einstellung.

„Ich las ‚Die vier Versprechen‘, was mir eine viel aufgeklärtere Lebenshaltung verschaffte“, betonte sie gegenüber ‚WENN‘ und führte weiter aus: „Ich esse clean, weil ich mich dadurch besser fühle und es mir mehr Energie gibt. Ich mache jeden Tag Sport, weil es mir Energie gibt.“

Aber das sind nicht die einzigen Veränderungen, welche die Lektüre des Buches für Vanessa mit sich brachte. So hält sie sich inzwischen an eine ganz einfache Regel: „Einfach dankbar sein. Ich glaube, das ist das Wichtigste, was wir alle für uns selbst tun können. Unsere Perspektive ändern und uns auf Dankbarkeit konzentrieren und wie viel Glück wir haben, dass wir ein Leben leben können, auch wenn es nicht ideal ist.“

Das Selbsthilfebuch zeigte ihr auch, dass es wichtig ist, sich Zeit für sich selbst zu nehmen. Das macht die Darstellerin, indem sie meditiert. Einfach ist das bei ihrem Job allerdings nicht. „Mein Privatleben pausiert komplett [, wenn ich arbeite] und dann liegt überall dreckige Wäsche rum und ich muss vieles nachholen“, seufzte sie. „Also meditiere ich am Wochenende. Ich mache das, wo immer ich möchte, vielleicht auf der Couch oder draußen“, lächelte Vanessa Hudgens.