Victoria Beckham: Freundschaft mit Meghan Markle?

Victoria Beckham: Freundschaft mit Meghan Markle?

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Victoria Beckham (c) RWong/WENN.com

Victoria Beckham (43) und Meghan Markle (36) haben sich Berichten zufolge angefreundet.

Die Designerin und ihr Gatte David (42) bewegen sich in royalen Kreisen, beide waren zu der Hochzeit von Prinz William (35) und Herzogin Catherine (35) eingeladen. Der ehemalige Fußballer und Prinz Harry kennen sich auch über ihre Wohltätigkeitsorganisationen. So war es klar, dass sich Victoria und Harrys Verlobte irgendwann über den Weg laufen würden: „Meghan war sehr zufrieden mit Victorias Beauty-Vorschlägen und verdankt ihr auch ein paar neue Freunde in London“, berichtete ein Insider der britischen ‚Bella‘. „Sie sind sich nahegekommen und sprechen oft miteinander, nachdem Victoria Meghan sagte, dass sie Sarah Chapman aufsuchen sollte, die Londons gefragteste Kosmetikerin ist. Meghan vertraut Victoria und schätzt ihren Rat.“

Prinz Harry und Meghan Markle verkündeten im November ihre Verlobung und gaben ihr erstes Interview. Darin sprach das Paar auch über eine zukünftige Familie: „Noch nicht sofort, wir machen einen Schritt nach dem anderen, aber wir werden in der näheren Zukunft auch Kinder haben“, erklärte Prinz Harry, der seine Liebste am 19. Mai in der St.-Georgs-Kapelle in Windsor heiraten wird. Man wird sehen, ob Victoria Beckham dann auch wieder eingeladen ist – wo sie doch so gute Kosmetiktipps gibt.