Viola Davis: Kuppeldate mit Sandra Bullock

Viola Davis: Kuppeldate mit Sandra Bullock

0
TEILEN

Schauspielerin Viola Davis möchte ihre Tochter mit dem Sohn von Sandra Bullock verkuppeln.

Wunsch-Schwiegersohn: Wenn es nach Viola Davis (46) geht, bringt sie ihre Tochter später mal mit dem Sohn von Sandra Bullock (47) zusammen.
Die Schauspielerin (‚Gesetz der Rache‘) spielt Seite an Seite mit Bullock (‚Mord nach Plan‘) in dem Drama ‚Extrem laut und unglaublich nah‘ und kann sich mit der Vorstellung anfreunden, auch in der Zukunft viel mit dem Hollywood-Star zu tun zu haben: „Oh ja, ich würde sie liebend gern mit Louis [Sandras Sohn] verkuppeln“, lachte sie im Gespräch mit dem ‚People‘-Magazin. „Dieses Kind ist so süß. Er wird mal ein Rabauke. Aber vielleicht versuchen wir erstmal ein Spieltreffen auszumachen. Wenn sie dann beide da sind, bringen wir sie zusammen.“
Trotz ihres Erfolgs in Hollywood – Davis wurde jüngst vor einen Golden Globe und einen ‚Screen Actors Guild Award‘ nominiert, ist es ihre Tochter Genesis, die der Juilliard-Absolventin das Gefühl gibt, etwas Besonderes zu sein: „Eine Mutter zu werden, hat mein ganzes Leben geöffnet und mir einen völlig neuen Sinn gegeben. Ich fühle mich zu Hause wie ein Star, einfach, weil sie mich so liebt. Das bedeutet, dass es jeden Tag einen Roten Teppich gibt. Es ist wundervoll!“
Davis adoptierte Genesis gemeinsam mit ihrem Ehemann im Oktober und genießt jede Minute ihres Familienglücks. Einer ihrer Lieblingsmomente ist das abendliche Geschichten erzählen: „Sie liebt ‚Goodnight Moon‘. Jedes Mal, wenn wir an die Stelle kommen, an der die alte Dame flüstert, macht sie ‚Sssh‘. Ich liebe es einfach! Ich meine, es ist etwas ganz Einfaches, aber es ist die schönste Sache, die man sehen kann“, lächelte Viola Davis.